Orientierungsarbeiten in Bayern, Brandenburg und Baselland

Aufgaben starten

Statistik

8 Bewertungen mit 3.1 von 1 bis 5 Sternen

7.778 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten



Orientierungsarbeiten in Bayern, Brandenburg und Baselland

Grundlegende Informationen zu den Orientierungsarbeiten in Bayern, Brandenburg und im Baselland finden sich auf den folgenden Seiten. Zusätzlich stellen wir Übungsaufgaben zur Verfügung. Während in Deutschland die Orientierungsarbeiten in den Grundschulklassen 2 bzw. 4 durchgeführt werden, finden diese im Baselland in der 9. Klasse der Sekundarstufe statt.

Orientierungsarbeiten in Bayern

In der Jahrgangsstufe 2 der bayerischen Grundschulen werden landesweit sog. Orientierungsarbeiten im Fach Deutsch durchgeführt, beziell betrifft es den Bereich „Richtig schreiben“. Die Orientierungsarbeiten werden nicht benotet. Es geht in erster Linie um eine Rückmeldung an die Lehrer, wie gut die Schreibfähigkeit bei den Grundschülern bereits ausgeprägt ist. Anhand des Lehrplans werden Testaufgaben von erfahrenen Lehrkräften erstellt und in einer Stichprobe an 100 Schulen erpobt. Die Orientierungsarbeit im Schuljahr 2014/15 findet am Dienstag, 28. April 2015 statt. Unterrichtsmaterial für Lehrer, Hinweise zur Durchführung und ein Elternbrief findet sich auf den Servern des ISB (http://vergleichsarbeiten.isb-qa.de/).

Orientierungsarbeiten in Brandenburg

Ähnlich wie in Bayern wird in Brandenburg Orientierungsarbeiten im Fach Deutsch der 2. Klasse durchgeführt. Anders als in Bayern sind zusätzliche Orientierungsarbeiten in der 4. Klasse in den Fächern Deutsch und Mathematik für die Grundschülerinnen und Grundschüler in Brandenburg verpflichtend. In Deutsch werden die grammatischen Fähigkeiten auf den Prüfstand gestellt. So müssen die Schüler beispielsweise fehlende Buchstaben in die Wortlücken einfügen, oder es wird die Silbentrennung geprüft. Einige Aufgaben haben wir zur Übung oben zusammengefasst. In Mathematik der Jahrgangsstufe 4 müssen beispielsweise Zahlen nach der Größe richtig sortiert werden und Aufgaben zu den Grundrechenarten wie Addition, Multiplikation, Division und Subtraktion beantwortet werden. Zum Schluss kommen noch einige mathematische Textaufgaben dran.

Orientierungsarbeiten im Baselland

Die Orientierungsarbeiten im Baselland werden schriftlich in den Schwerpunktfächern Mathematik, Italienisch, Latein und Musik durchgeführt. In Musik folgt weiterhin eine mündliche Prüfung. Der genaue Zeitplan wird vor Ort veröffentlicht. Die OA (Orientierungsarbeiten) dienen einem Einblick über den Lernstand der einzelnen Schulen. Sie dienen in erster Linie den Lehrkräften, um bestimmte Mängel aufzudecken und bestimmte Bereiche gezielt zu fördern.

Kommentare (0)



Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017